Einfamilienhaus in Barbing, Landkreis Regensburg (0230)



Auftraggeber: Privat
Leistungsumfang: 
Komplettabwicklung von Entwurf, Eingabeplanung, Werkplanung, Ausschreibung und Bauüberwachung bis zur Übergabe an den Bauherren.
Wohnfläche:
Gesamt ca. 160 qm
Umbauter Raum:
Gesamt ca. 830 cbm
Projektlaufzeit:
2021

Beschreibung:
In dem neuen Baugebiet Barbing-Süd entsteht für ein Ehepaar ohne Kinder auf einem ca. 500 qm großen Grundstück ein kleines Einfamilienhaus ohne Keller. Den Bauherren ist es wichtig, das Haus kompakt in der Außenfläche und im Inneren die Räume so zu gestalten, dass es im späteren Alter möglich ist, ebenerdig leben zu können. Deshalb sind im Erdgeschoß der Haustechnikraum, ein behindertengerechtes Bad mit begehbarer Dusche und ein Gästezimmer geplant. Der Wohn- und Essbereich ist von der Küche abgetrennt und vom Platzbedarf kleiner gehalten.

Das Obergeschoss ist ganz nach den Bedürfnissen der Bauherren ausgelegt. Neben einem Schlafzimmer mit separatem Ankleidezimmer gibt es ein großes Bad mit Walk-In Dusche, Wanne, abgetrennten WC, zwei Arbeitszimmer und ein Abstellraum.

Aufgrund der hohen Grundstückskosten ist es den Bauherrn ebenfalls wichtig, die Baukosten auf ein vernünftiges Maß zu begrenzen.
Das Haus erhält eine zentrale Lüftungsanlage, Photovoltaikanlage und Fernwärme von der REWAG.

Der Baubeginn ist für März 2021 geplant, die Fertigstellung Ende des Jahres.